Was unsere MitarbeiterInnen sagen – Interview mit Jana Seewald

Wir haben unsere Mitarbeiterin Jana Seewald gefragt, was sie an ihrem Job bei URGO schätzt

„Gerade in meiner Abteilung muss man oft das große Ganze sehen“, berichtet Jana Seewald, Assistentin des Direktors für Business Development, Commercial and Legal Compliance. Ihre Abteilung hat sehr viele Schnittstellen mit anderen Unternehmensbereichen. Sie kommt immer dann ins Spiel, wenn es um die Klärung rechtlicher Fragestellungen geht und steht den Kollegen der anderen Teams mit ihrem Know-how beratend zur Seite. Die Vielfalt und Komplexität der Themen sei einerseits eine Herausforderung, machen den Job aber auch sehr abwechslungsreich. „Ich finde das sehr spannend“, so Jana Seewald, „da man sich immer wieder in neue Themen eindenken muss.“

Ihr sei es wichtig, mit ihrer Arbeit einen Mehrwert fürs Unternehmen zu schaffen. „Im Innendienst generieren wir ja keinen Umsatz oder verkaufen Produkte, aber wir schaffen die Basis dafür, dass die Prozesse richtig laufen“, erläutert sie. „Das ist nicht immer sofort sichtbar und da ist es besonders wichtig, immer das große Ganze und auch den langfristigen Impact auf das Unternehmen zu sehen.“

Jana Seewald, die in Saarbrücken Internationale Betriebswirtschaft studiert hat und ihr Masterstudium, zu dem auch ein zehnmonatiger Aufenthalt an einer Partner-Uni im US-amerikanischen Oregon gehörte, mit einem deutsch-amerikanischen Doppeldiplom abschloss, ist seit 3 Jahren bei URGO. Dort fühlte sie sich vom ersten Tag an wohl. „Die Einarbeitung und das Ankommen wurden mir leicht gemacht“, berichtet sie von ihrem Start bei URGO. „Ich hatte das Gefühl, dass ich jeden fragen kann und alle sehr hilfsbereit sind. Diese generelle Akzeptanz und den herzlichen Umgang findet man nicht überall.“

Seewald_Jana