Seminare | Live und Online

Wählen Sie aus unseren Seminarthemen rund um Wundversorgung und Kompression die für Sie passenden aus und melden Sie sich noch heute kostenfrei an. Bitte schauen Sie regelmäßig vorbei, da wir unser Angebot stetig erweitern.

Wir freuen uns, Sie Live oder Online begrüßen zu dürfen. 

Aktuelle Seminare

Kostenfreies Online-Seminar für interessierte Arztpraxen und Mitarbeiter ambulanter Pflegedienste.

19.10.2021 | 18:00 – 19:00 Uhr

Referenten:

  • Norbert Schöttler (Universitätsklinikum Münster)
  • Marc Heilfort (URGO GmbH)

Herr Norbert Schöttler und Herr Marc Heilfort zeigen an praktischen Beispielen, welche Fehler bei der Kompressionstherapie gemacht werden. Anhand von Bildern und Videos lernen Sie, wie Sie eine patientengerechte und therapeutisch wirksame Kompression anlegen können. Die Referenten stehen Ihnen im Anschluss an den Vortrag für Ihre Fragen rund um das Thema Kompressionstherapie zur Verfügung.

1 Fortbildungspunkt bei der Registrierung beruflich Pflegender.

Jetzt anmelden:

Kostenfreies Online-Seminar für interessierte Arztpraxen und Mitarbeiter ambulanter Pflegedienste.

20.10.2021 | 18:00 – 19:30 Uhr

ReferentInnen:

  • Dr. Stephan Eder (Klinik für Gefäßchirurgie und Gefäßmedizin, Schwarzwald Baar Klinikum, Villingen-Schwenningen)
  • Madlen Harzer (Urgo GmbH)
  • Martina Majkut (Venenzentrum Unterfranken, Würzburg)

Erfahren Sie mehr zur leitliniengerechten Kompressionstherapie, deren Wirkweise und der beispielhaften Anlage des Zweikomponenten-Kompressionssystems UrgoK2. Anwendungsbeispiele aus der Praxis und die Beantwortung Ihrer Fragen runden das Programm ab. 

2 Fortbildungspunkte bei der Registrierung beruflich Pflegender.

Jetzt anmelden:

Kostenfreies Online-Seminar für interessierte Arztpraxen, Mitarbeiter ambulanter Pflegedienste und von stationären Kranken- und Pflegeeinrichtungen.

21.10.2021 | 13:00 – 14:30 Uhr 

ReferentInnen:

  • Marianne Hintner (Universitätsklinikum Innsbruck)
  • Madlen Harzer (URGO GmbH) 

In diesem Online-Seminar erfahren Sie, wie Missverständnisse in der Kommunikation und fehlendes Wund- und Produktwissen zu Fehlanwendungen führen. Frau Marianne Hintner zeigt an praktischen Beispielen auf, was Sie tun können, um solche Fehlanwendungen bei akuten und chronischen Wunden zu vermeiden. Frau Madlen Harzer zeigt Ihnen Produktlösungen von URGO, die Ihnen helfen, die Versorgung von akuten und chronischen Wunden zu vereinfachen. Die Diskussion Ihrer individuellen Fragen rundet das Online-Seminar ab.

2 Fortbildungspunkte bei der Registrierung beruflich Pflegender.

Jetzt anmelden:

Kostenfreies Online-Seminar für interessierte Arztpraxen und Mitarbeiter ambulanter Pflegedienste.

02.11.2021 | Uhrzeit: 17:00 – 18:30 Uhr

ReferentInnen:

  • Prof. Dr. Joachim Dissemond (Universitätsklinikum Essen)
  • Jan Forster (Forster Wundseminare, Bremen)
  • Madlen Harzer (URGO GmbH)

Die Referenten beleuchten die Diagnostik, Therapie sowie die Versorgung infektionsgefährdeter und infizierter Wunden und erläutern die Nutzung eines aktuellen Scores. Die Referentin, Madlen Harzer, berichtet über die Möglichkeiten der lokalen Wundtherapie für diese Indikation. Zum Abschluss haben Sie die Möglichkeit in einer exklusiven Live-Fragerunde mit allen Referenten in den direkten Austausch zu gehen.

2 Fortbildungspunkte bei der Registrierung beruflich Pflegender.

Jetzt anmelden:

Kostenfreies Live-Seminar für interessierte Arztpraxen, Mitarbeiter ambulanter Pflegedienste und von stationären Kranken- und Pflegeeinrichtungen.

03.11.2021 | 15:00– 18:00 Uhr 

Veranstaltungsort: Hannover

ReferentInnen:

  • René Kerkmann (Lehrer für Pflegeberufe, Kassel)
  • AnwendungsspezialistIn (URGO GmbH)

„Abenteuer Wunde“, was bedeutet das für Sie?

In Ihrem Behandlungsalltag stehen Sie vor vielen Herausforderungen, wie z. B. eine unübersichtliche Produktvielfalt oder fehlende Diagnosen.

Gemeinsam mit Ihnen wollen wir das „Abenteuer Wunde“ meistern.

An Fallbeispielen lernen Sie die möglichen Fallstricke zu beachten. Erfahren Sie mehr zu den Lösungsmöglichkeiten, die Ihnen URGO bietet und erarbeiten Sie gemeinsam im Team die beste Versorgung.

4 Fortbildungspunkte bei der Registrierung beruflich Pflegender.

Jetzt anmelden:

Kostenfreies Online-Seminar für interessierte Arztpraxen und Mitarbeitern ambulanter Pflegedienste.

04.11.2021 | 18:00 – 19:15 Uhr

  • Dr. Winfried Keuthage (Münster)
  • AnwendungsspezialistIn (URGO GmbH)

Herr Dr. Winfried Keuthage zeigt am Beispiel des Schwerpunktes der Versorgung des Diabetischen Fußulkus (DFU), wie Sie mit einer evidenzbasierten und patientengerechte Wundtherapie unter Berücksichtigung der Diagnose und der adäquaten Therapie der Grunderkrankung erfolgreich handeln können. Individuelle Patientenbeispiele zeigen die Herausforderungen und die Lösungsmöglichkeiten.

Der/die AnwendungsspezialistIn wird Ihnen die Produkt- und Anwendungsmöglichkeiten von URGO-Lösungen aufzeigen. In der anschließenden Diskussion werden Ihre Fragen beantwortet.

1 Fortbildungspunkt bei der Registrierung beruflich Pflegender.

Jetzt anmelden:

Kostenfreie Hybrid-Veranstaltung für interessierte Arztpraxen, Mitarbeiter ambulanter Pflegedienste und von stationären Kranken- und Pflegeeinrichtungen.

10.11.2021 | 15:00 – 17:00 / 18:30 Uhr

ReferentInnen:

  • Dr. Stephan Eder (wissenschaftliche Leitung)
  • Dr. Jürg Traber (Venenklinik Bellevue Kreuzlingen, Schweiz)
  • Dr. Severin Läuchli (Klinik für Dermatologie Universitätsspital Zürich, Schweiz)
  • Prof. Dr. Joachim Dissemond (Klinik für Dermatologie, Venerologie und Allergologie, Universitätsklinikum Essen)
  • Prof. Dr. Markus Stücker (Venenzentrum der Dermatologie und Gefäßchirurgie, Klinikum Bochum)
  • Kerstin Protz (Die Akademie für Wundversorgung, Göttingen)

Workshopleitungen:

  • Kerstin Protz (Die Akademie für Wundversorgung, Göttingen)
  • Thomas Fuchs (Therapiezentrum Fuchs, Jena)
  • Martina Majkut (Venenzentrum Unterfranken, Würzburg)

Unter Schirmherrschaft der Foundation URGO findet der erste deutschsprachige Ulkus- und Kompressionstag der DACH-Region statt. Ziel ist es, mehr Bewusstsein zu schaffen für die Bedeutung der Kompressionstherapie samt den unmittelbaren Auswirkungen auf die Lebensqualität der PatientInnen.

Die Hybrid-Veranstaltung teilt sich in virtuelle Expertenvorträge und sich daran anschließende Live-Workshops in Essen, Hamburg, Leipzig und Würzburg.

2 Fortbildungspunkte (Expertenvorträge) bzw. 1 Fortbildungspunkt (Workshop) bei der Registrierung beruflich Pflegender.

Eine Bepunktung bei der Landesärztekammer sowie der Initiative Chronische Wunden e.V. ist beantragt.

Weitere Informationen finden Sie unter www.kompressionstag.de  

Jetzt anmelden:

Kostenfreies Online-Seminar für interessierte Arztpraxen, Mitarbeiter ambulanter Pflegedienste und von stationären Kranken- und Pflegeeinrichtungen.

16.11.2021 | 18:00 – 19:30 Uhr 

ReferentInnen:

  • Marianne Hintner (Universitätsklinikum Innsbruck)
  • Madlen Harzer (URGO GmbH) 

In diesem Online-Seminar erfahren Sie, wie Missverständnisse in der Kommunikation und fehlendes Wund- und Produktwissen zu Fehlanwendungen führen. Frau Marianne Hintner zeigt an praktischen Beispielen auf, was Sie tun können, um solche Fehlanwendungen bei akuten und chronischen Wunden zu vermeiden. Frau Madlen Harzer zeigt Ihnen Produktlösungen von URGO, die Ihnen helfen, die Versorgung von akuten und chronischen Wunden zu vereinfachen. Die Diskussion Ihrer individuellen Fragen rundet das Online-Seminar ab.

2 Fortbildungspunkte bei der Registrierung beruflich Pflegender 

Jetzt anmelden:

Kostenfreies Online-Seminar für interessierte Arztpraxen und Mitarbeiter ambulanter Pflegedienste.

24.11.2021 | 17:00 – 18:30 Uhr

ReferentInnen:

  • Prof. Dr. Joachim Dissemond (Universitätsklinikum Essen)
  • Jan Forster (Forster Wundseminare, Bremen)
  • Madlen Harzer (URGO GmbH)

Die Referenten beleuchten die Diagnostik, Therapie sowie die Versorgung infektionsgefährdeter und infizierter Wunden und erläutern die Nutzung eines aktuellen Scores. Die Referentin, Madlen Harzer, berichtet über die Möglichkeiten der lokalen Wundtherapie für diese Indikation. Zum Abschluss haben Sie die Möglichkeit in einer exklusiven Live-Fragerunde mit allen Referenten in den direkten Austausch zu gehen.

2 Fortbildungspunkte bei der Registrierung beruflich Pflegender.

Jetzt anmelden:

Kostenfreies Online-Seminar für interessierte Arztpraxen und Mitarbeitern ambulanter Pflegedienste.

29.11.2021 | 18:00 – 19:15 Uhr

Referenten:

  • Dr. Winfried Keuthage (Münster)
  • Lars Kaland (URGO GmbH)

Herr Dr. Winfried Keuthage zeigt am Beispiel des Schwerpunktes der Versorgung des Diabetischen Fußulkus (DFU), wie Sie mit einer evidenzbasierten und patientengerechte Wundtherapie unter Berücksichtigung der Diagnose und der adäquaten Therapie der Grunderkrankung erfolgreich handeln können. Individuelle Patientenbeispiele zeigen die Herausforderungen und die Lösungsmöglichkeiten.

Herr Lars Kaland wird Ihnen die Produkt- und Anwendungsmöglichkeiten von URGO-Lösungen aufzeigen. In der anschließenden Diskussion werden Ihre Fragen beantwortet.

1 Fortbildungspunkt bei der Registrierung beruflich Pflegender.

Jetzt anmelden:

Kostenfreies Live-Seminar für interessierte Arztpraxen, Mitarbeiter ambulanter Pflegedienste und von stationären Kranken- und Pflegeeinrichtungen.

 01.12.2021 | 15:00– 18:00 Uhr 

Veranstaltungsort: Leipzig

Referent:innen:

  • Dipl. med. Steffen Lützkendorf (Chirurgie Praxis Lützkendorf)
  • AnwendungsspezialistIn (URGO GmbH)

„Abenteuer Wunde“, was bedeutet das für Sie?

In Ihrem Behandlungsalltag stehen Sie vor vielen Herausforderungen, wie z. B. eine unübersichtliche Produktvielfalt oder fehlende Diagnosen.

Gemeinsam mit Ihnen wollen wir das „Abenteuer Wunde“ meistern.

An Fallbeispielen lernen Sie die möglichen Fallstricke zu beachten. Erfahren Sie mehr zu den Lösungsmöglichkeiten, die Ihnen URGO bietet und erarbeiten Sie gemeinsam im Team die beste Versorgung.

4 Fortbildungspunkte bei der Registrierung beruflich Pflegender.

Kostenfreies Online-Seminar für interessierte Arztpraxen und Mitarbeiter ambulanter Pflegedienste.

01.12.2021 | 18:00 – 19:30 Uhr

Referent:innen:

  • Dr. Stephan Eder (Klinik für Gefäßchirurgie und Gefäßmedizin, Schwarzwald Baar Klinikum, Villingen-Schwenningen)
  • Madlen Harzer (Urgo GmbH)
  • Martina Majkut (Venenzentrum Unterfranken, Würzburg)

Erfahren Sie mehr zur leitliniengerechten Kompressionstherapie, deren Wirkweise und der beispielhaften Anlage des Zweikomponenten-Kompressionssystems UrgoK2. Anwendungsbeispiele aus der Praxis und die Beantwortung Ihrer Fragen runden das Programm ab. 

2 Fortbildungspunkte bei der Registrierung beruflich Pflegender.

Jetzt anmelden:

Kostenfreies Online-Seminar für interessierte Arztpraxen und Mitarbeiter ambulanter Pflegedienste.

07.12.2021 | 18:00 – 19:00 Uhr

Referenten:

  • Norbert Schöttler (Universitätsklinikum Münster) 
  • Marc Heilfort (URGO GmbH)

Herr Norbert Schöttler und Herr Marc Heilfort zeigen an praktischen Beispielen, welche Fehler bei der Kompressionstherapie gemacht werden. Anhand von Bildern und Videos lernen Sie, wie Sie eine patientengerechte und therapeutisch wirksame Kompression anlegen können. Die Referenten stehen Ihnen im Anschluss an den Vortrag für Ihre Fragen rund um das Thema Kompressionstherapie zur Verfügung.

1 Fortbildungspunkt bei der Registrierung beruflich Pflegender.

Jetzt anmelden:

Kostenfreies Live-Seminar für interessierte Arztpraxen, Mitarbeiter ambulanter Pflegedienste und von stationären Kranken- und Pflegeeinrichtungen.

08.12.2021 | 15:00– 18:00 Uhr 

Veranstaltungsort: Bochum

ReferentInnen:

  • Dr. med. Mahmoud Delonge (Praxis Delonge, Aachen)
  • AnwendungsspezialistIn (URGO GmbH)

„Abenteuer Wunde“, was bedeutet das für Sie?

In Ihrem Behandlungsalltag stehen Sie vor vielen Herausforderungen, wie z. B. eine unübersichtliche Produktvielfalt oder fehlende Diagnosen.

Gemeinsam mit Ihnen wollen wir das „Abenteuer Wunde“ meistern.

An Fallbeispielen lernen Sie die möglichen Fallstricke zu beachten. Erfahren Sie mehr zu den Lösungsmöglichkeiten, die Ihnen URGO bietet und erarbeiten Sie gemeinsam im Team die beste Versorgung.

4 Fortbildungspunkte bei der Registrierung beruflich Pflegender.

Kostenfreies Online-Seminar für interessierte Arztpraxen und Mitarbeitern ambulanter Pflegedienste.

16.12.2021 | 18:00 – 19:15 Uhr

Referenten:

  • Dr. Winfried Keuthage (Münster)
  • Madlen Harzer (URGO GmbH)

Herr Dr. Winfried Keuthage zeigt am Beispiel des Schwerpunktes der Versorgung des Diabetischen Fußulkus (DFU), wie Sie mit einer evidenzbasierten und patientengerechte Wundtherapie unter Berücksichtigung der Diagnose und der adäquaten Therapie der Grunderkrankung erfolgreich handeln können. Individuelle Patientenbeispiele zeigen die Herausforderungen und die Lösungsmöglichkeiten.

Frau Madlen Harzer wird Ihnen die Produkt- und Anwendungsmöglichkeiten von URGO-Lösungen aufzeigen. In der anschließenden Diskussion werden Ihre Fragen beantwortet.

1 Fortbildungspunkt bei der Registrierung beruflich Pflegender.

Jetzt anmelden: