URGO auf dem Nürnberger Wundkongress

Die Kompressionstherapie war ein wichtiges Thema auf dem diesjährigen Nürnberger Wundkongress. Auch URGO war mit einem live übertragenen virtuellen Symposium zum Thema „Kommunikation als Schlüssel für eine erfolgreiche Kompressionstherapie“ am Start. Im Rahmen der Veranstaltung diskutierten Dr. Cornelia Erfurt-Berge, Erlangen, Prof. Dr. Joachim Dissemond, Essen, und Kerstin Protz, Hamburg, die aktuellen Herausforderungen in der Kompressionstherapie und die entscheidenden Faktoren für den bestmöglichen Behandlungserfolg. Dabei wurde deutlich, welch wichtige Rolle die Kommunikation spielt, um den Therapieerfolg langfristig zu sichern.

Zu den Kongress-Highlights für URGO gehörten die Fachvorträge zur Anwenderbeobachtung UrgoStart Plus von Hauke Groth, Rellingen, und zum Fast-Track-Behandlungspfad DFU (Diabetisches Fußulkus) von Dr. Arthur Grünerbel, München, die auf großes Interesse bei den Kongressteilnehmern stießen. Am virtuellen URGO-Ausstellungsstand konnten sich die Besucher über die URGO-Produkte informieren.

 

Mehr zum Thema Kompression erfahren Sie in unserer Kompressionswelt:
https://www.urgo.de/gesundheitsexperten/kompression/