Willkommen im UrgoK1 Zeitalter!

Für alle Patient:innen mit venösen Unterschenkelulzera bzw. Unterschenkelödemen bietet UrgoK1 einen neuen Standard in der Kompressionstherapie. Dank innovativer 3D- Webtechnologie vereint das mehrfach patentierte UrgoK1 die Eigenschaften einer Kurzzug- und einer Langzugbinde in einer einzigen Kompressionsbinde und erreicht damit 24 Stunden Wirksamkeit bei maximalem Tragekomfort.
Urgo K1 latex free 18-25 cmVerpackung

Einfach mehr Effektivität

UrgoK1 bietet auch bei mehrtägiger Tragedauer eine zuverlässige Wirksamkeit unabhängig von Aktivität und Tageszeit.

UrgoK1 bietet auch bei mehrtägiger Tragedauer eine zuverlässige Wirksamkeit unabhängig von Aktivität und Tageszeit.

  • Spezielle Materialbehandlung

    verhindert Verrutschen¹

  • Wirksam in Ruhe und Bewegung

    mit dem therapeutisch notwendigen Druck¹

  • Tragedauer von bis zu 7 Tagen ² ³

    mit repositionierbarem Befestigungssystem zur Wundbegutachtung

Effektivität von UrgoK1

Einfach mehr Zeit

Die schnelle, einfache und sichere Anwendung von UrgoK1 gibt Ihnen Sicherheit und bedeutet Zeitersparnis. Erfahren Sie spürbare Erleichterung und gestalten Sie die Kompressionstherapie noch effizienter.

Die schnelle, einfache und sichere Anwendung von UrgoK1 gibt Ihnen Sicherheit und bedeutet Zeitersparnis. Erfahren Sie spürbare Erleichterung und gestalten Sie die Kompressionstherapie noch effizienter.

  • Nur eine Binde

    und einfache Wickeltechnik

  • Schnelles Anlegen

    in unter 2 Minuten⁴

  • Zuverlässige und sichere Druckerreichung

    dank Druckindikatoren⁵

Einfach mehr Freiheit

Der hohe Tragekomfort von UrgoK1 ermöglicht mehr Freiheit und Selbstbestimmung und macht im täglichen Leben einen echten Unterschied.

Der hohe Tragekomfort von UrgoK1 ermöglicht mehr Freiheit und Selbstbestimmung und macht im täglichen Leben einen echten Unterschied.

  • Nur eine dünne, diskrete, atmungsaktive Binde*

    und damit mehr Möglichkeiten z. B. bei der Schuhauswahl¹

  • Mehr Bewegungsfreiheit

    fördert die Lebensqualität²

  • Verbessert den Patientenkomfort

    und trägt zur Patientenadhärenz bei²

Einfach überzeugend

Einfach erklärt

Erfahren Sie in unserem Video, wie UrgoK1 korrekt angelegt wird. 

Produktinformationen

Produktinformationen

Einfach innovativ

Wie wird UrgoK1 eigentlich hergestellt? Schauen Sie sich jetzt das Video an und erfahren Sie mehr.   

Downloads

UrgoK1 Onepager

Laden Sie sich den Onepager jetzt herunter.

> Jetzt herunterladen

UrgoK1 Poster Anlegetechnik

Erfahren Sie mehr über die Anlegetechnik von UrgoK1 und laden Sie sich das UrgoK1 Poster herunter. 

> Jetzt herunterladen

Innovative Kompression & smarte Wunddokumentation

Kompressionstherapie und Wunddokumentation können einfach und schnell sein mit UrgoK1 und der kostenfreien App Healico. Erfahren Sie mehr zur digitalen Wunddokumentation.

FAQ

Wie lange dauert die Anlage von UrgoK1?

UrgoK1 kann in unter 2 Minuten angelegt werden5 – ein deutlicher Zeitgewinn im Vergleich zur Anlegezeit eines Kurzzugbindenverbandes (knapp unter 5 Minuten*). Das liegt zum einen daran, dass UrgoK1 erstmalig ein Mehrkomponenten-System in nur einer Binde darstellt, zum anderen an der spiralförmigen Wickeltechnik und der optischen Unterstützung durch die Druckindikatoren (PresSure-System).

*bezogen auf 1 Unterschenkel, gemäß Zeitmessung in „Dissemond J. et al.: Kompressionstherapie bei Patienten mit Ulcus cruris – welche Kosten entstehen wirklich?; Dtsch Med Wochenschr 2019; 144: e94–e101“

Was steckt hinter der 3D Webtechnologie?

UrgoK1 ist die erste dreidimensional gewebte Binde: Mit Hilfe der 3D Webtechnologie werden die Eigenschaften einer Kurzzug- und Langzugbinde in nur EINER Binde kombiniert.

Urgo K1 Webtechnologie in der Nahaufnahme

Was ist das PresSure-System?

Die Druckindikatoren als Teil des PresSure-System helfen bei der Erreichung des therapeutisch notwendigen Drucks, indem sie den korrekten Zug sichtbar machen („die Ellipse wird zum Kreis“). Die Überlappung der einzelnen Bindentouren (je nach System ½ oder ⅔ der vorherigen Bindentour) sorgt zusammen mit dem Druckindikator für das Erreichen des therapeutisch notwendigen Drucks. Das bedeutet: Eine geringere Fehleranfälligkeit beim Anlegen – für eine Kompression mit dem richtigen Druck!*

* Hanna R, Bohbot S, Connolly N. A comparison of interface pressures of three compression bandage systems. Br J Nurs 2008;17(20): S. 16–24; concerned product: UrgoK2.

In welchen Größen ist UrgoK1 erhältlich?

UrgoK1 ist in zwei Größen in jeweils 10cm Bindenbreite für unterschiedliche Knöchelumfänge erhältlich:

- 18-25 cm

- 25-32 cm

Für welche Indikationen ist UrgoK1 anwendbar?

UrgoK1 ist für folgende Indikationen anwendbar: Behandlung von venösen Unterschenkelulzera und/oder Ödemen der unteren Extremitäten bei Erwachsenen, wenn ein starker Kompressionsdruck empfohlen wird.

Welche Kontraindikationen gibt es für UrgoK1?

KONTRAINDIKATIONEN

- Mäßige oder schwere arterielle Erkrankungen, insbesondere mit einem aktuellen Knöchel-Arm-Druckindex (Ankle Brachial Pressure Index, ABI) < 0,8.

- Patienten mit Phlegmatia coerulea dolens oder septischer Phlebitis.

- Ödeme bei kongestiver Herzinsuffizienz.

- Epifaszialer arterieller Bypass.

- Bekannte Überempfindlichkeit gegenüber einem der Bestandteile.

Welche Publikationen gibt es zu UrgoK1?

Schauen Sie sich gerne die bereits publizierten Studien zu UrgoK1 an. 

> Studien aufrufen

Erfahren Sie alles zum Thema Kompression

Kompression ist eine einfache, effektive Behandlung, bei der Druck auf das Bein ausgeübt wird, um den venösen Rückfluss zum Herzen zu stimulieren und Ödeme zu reduzieren. Erfahren Sie in unseren Beiträgen mehr zu Kompression im Allgemeinen und zur richtigen Therapie.

Ältere Dame trägt UrgoK1 und sitzt glücklich auf einem Sessel

Referenzen

*Im Vergleich zu herkömmlichen Kompressionsverbänden.
1: Benigni JP, Balet F, Guidet B, Tacca O. Static Stiffness Index of Two Multicomponent Bandage Compression
Systems: Results of a Randomized Controlled Trial on Healthy Volunteers [Statischer Stiffness-Index von
zwei Multikomponenten-Bandagen-Kompressionssystemen: Ergebnisse einer randomisierten kontrollierten
Studie an gesunden Probanden]. Phlebologie 2021. Epublished in Dec. DOI: 10.1055/a-1487-4194
2: Senet P., Addala A., Léger P. et al.: A new compression system for treatment of venous leg ulcers:
a prospective, single-arm, clinical trial (FREEDOM). JWC 2022; 31(9),734–747.
3: Understanding Compression Therapy: EWMA Position Document 2003- p14
4: Internal Report – Laboratoires Urgo; Tests performed with 15 nurses on a patient care manikin.
5: Hanna R, Bohbot S, Connolly N. A comparison of interface pressures of three compression
bandage systems. Br J Nurs 2008;17(20): S. 16–24; concerned product: UrgoK2.
Seite aktualisiert am 7 Februar 2024