Urgozink elast

Urgozink elast ist eine längs dehnbare Zinkleimbinde.

Formate

PZN REF Artikel Abmessungen
01 313 439 510504 AP à 10 Stück 5 m x 8 cm
01 313 445 510505  AP à 10 Stück 7 m x 8 cm
01 313 451 510506  AP à 10 Stück 10 m x 8 cm
00 754 928 510507  AP à 10 Stück 5 m x 10 cm
00 754 934 510508  AP à 10 Stück 7m x 10 cm
00 754 940 510509  AP à 10 Stück 10 m x 10 cm

 

Hinsichtlich des Sprechstundenbedarfs gelten die Regelungen des jeweiligen KV-Bezirks.
Zur Übersicht >

 

Die Konformitätserklärung zu Urgozink elast finden Sie in unserem Download-Service.

Eigenschaften

  • Längs dehnbar
  • halbstarr
  • webkantig
  • leicht modellierbar
  • einfaches Anlegen
  • gebrauchsfertig imprägniert
  • rutschfest

Anwendungsgebiete

Für halbstarre Stütz- und Kompressionsverbände, zur Langzeitbehandlung bei der Kompressionstherapie von chronischen Venenerkrankungen, thromboembolischen Venenerkrankungen, Ödemen. Dieser Zinkleim-verband ist nur bei einem ABPI von 0,8-1,3 indiziert. Darüber hinaus kann er als Stütz- und Entlastungsverband nach Verletzungen des Haltungs- und Bewegungsapparates und als Nachbehandlung bei der Abnahme von Gipsverbänden eingesetzt werden.

Hinweis

Offene Wunden sind mit einer geeigneten Wundauflage abzudecken. Nur zum Einmalgebrauch bestimmt. Darf nur auf intakter Haut angewendet werden.

Kontraindikationen

  • Fortgeschrittene periphere arterielle Verschlusskrankheit (wenn einer der folgenden Parameter zutrifft: ABPI < 0,5, Knöchelblutdruck < 60 mmHg, Zehenblutdruck < 30mmHg oder TcPO2 < 20 mmHg im Rist)
  • Dekompensierte Herzinsuffizienz
  • Septische Venenentzündung
  • Phlegmasia coerulea dolens

Infomaterial herunterladen

GBI Urgozink elast