Hydroaktive Wundversorgung - Infizierte akute und chronische Wunden sanieren

Produktbild
 
 
 
 
UrgoClean Ag
Vlieskompresse aus antimikrobiellen und hydroreinigenden Polyacrylatfasern mit mikroadhäsiver TLC-Ag-Wundheilungsmatrix® (Ag = Silbersalz)
  • Starke und anhaltende antimikrobielle Wirksamkeit gegen ein breites Keimspektrum (gramnegative und grampositive Bakterien), u.a. Staphylococcus aureus, MRSA, Streptococcus pyogenes, Pseudomonas aeruginosa
  • Absorption und Einschließen von fibrinösen Belägen
  • Reduktion der Bakterienpopulation eines Biofilms innerhalb von 24 Stunden (getestet in-vitro bei S. aureus und P. aeruginosa).
  • Atraumatischer und schmerzfreier Verbandwechsel
Anwendungsgebiete:
Exsudierende chronische Wunden (Unterschenkelulzera, Druckulzera, Diabetische Fußulzera) und akute Wunden (Verbrennungen, traumatische Wunden, postoperative Wunden) mit dem Risiko oder Anzeichen einer lokalen Infektion
Anwendung:

UrgoClean Ag kann mit einer sterilen Schere zugeschnitten werden, um die Größe der Wundauflage an die Wunde anzupassen.

UrgoClean Ag mit einem an die Lokalisation und den Exsudationsgrad der Wunde angepassten Sekundärverband abdecken, falls erforderlich (z.B. mit UrgoSuperabsorber oder UrgoSuperSuperabsorber).

UrgoClean Ag mit einer Fixierbinde fixieren (z.B. Urgomull haft latexfrei oder Urgoderm Stretch).

UrgoClean Ag kann auch in Kombination mit Kompressionstherapie angewendet werden (z.B. UrgoK2).

Tragedauer 1 bis 2 Tage

• Die maximale Behandlungsdauer mit UrgoClean Ag beträgt einen Monat.

Kontraindikationen:
Bekannte Überempfindlichkeit gegenüber Silber. UrgoClean Ag nicht als chirurgische Kompresse bei stark blutenden Wunden anwenden. UrgoClean Ag nicht in Kombination mit Wasserstoffperoxid, quecksilberorganischen Antiseptika der Hexamidin anwenden. Während der Untersuchung mit Magnetresonanztomographie (MRT) die Wundauflage bei diesem Patienten entfernen.
PZNREFArtikelAbmessungenSp.std.bed.
11 370 007551558OP à 10 Stück6 x 6 cmja/nein *
11 370 013551559OP à 10 Stück10 x 12 cmja/nein *
11 370 036551560OP à 20 Stück10 x 12 cmja/nein *
11 370 042551587OP à 5 Stück15 x 15 cmja/nein *
11 370 059551561OP à 5 Stück15 x 20 cmja/nein *
* ist nicht in allen KV-Bezirken als Sprechstundenbedarf erstattungsfähig


Weiter zu:UrgoClean Ag Vlieskompresse aus antimikrobiellen und hydroreinigenden Polyacrylatfasern mit mikroadhäsiver TLC-Ag-Wundheilungsmatrix® (Ag = Silbersalz)
UrgoClean Ag-UrgoStart-Set Therapie-Set für exsudierende chronische/chronifizierte traumatische Wunden mit initialem Risiko oder Anzeichen einer lokalen Infektion
UrgoCell Silver Absorbierende, nicht haftende Polyurethan-Schaumstoffkompresse mit TLC-Ag-Wundheilungsmatrix® (Ag = Silbersalz) und atmungsaktivem Vliesstoffträger aus Polyurethan
UrgoCell Ag Border Absorbierende Polyurethan-Schaumstoffkompresse mit TLC-Ag-Wundheilungsmatrix® (Ag = Silbersalz), atmungsaktivem Vliesstoff-Träger aus Polyurethan und hautverträglichem Haftrand
UrgoTül Silver Polyestergitter mit TLC-Ag-Wundheilungsmatrix® (Ag = Silbersalz)
UrgoTül Silver-Start-Set Therapie-Set für chronifizierte traumatische/chronische Wunden mit initialem Risiko oder Anzeichen einer lokalen Infektion
UrgoTül Ag Lite Border Polyestergitter mit TLC-Ag-Wundheilungsmatrix® (Ag = Silbersalz), dünner absorbierender Kompresse, atmungsaktivem Vliesstoff-Träger aus Polyurethan und hautverträglichem Haftrand
UrgoTül S.Ag Polyestergitter mit TLC-Wundheilungsmatrix® + Silber-Sulfadiazin
UrgoSorb Silver Calciumalginat mit CMC (Carboxymethylcellulose) und Silberkomplex