UrgoCell® Lite überzeugt durch hohe Flexibilität und atraumatische Eigenschaften

Sulzbach, 01. Februar 2010 - Mit UrgoCell® Lite hat das Unternehmen URGO, einer der führenden Hersteller im Bereich der hydroaktiven Wundversorgung, eine neue Wundauflage auf den Markt gebracht, die durch besonders hohe Flexibilität und Anpassungsfähigkeit besticht und die darüber hinaus geringe Exsudatmengen gut aufnimmt. Die Auflage besteht aus einer wundseitigen, mikroadhäsiven Lipidokolloid-Matrix (TLC-Contact), einer dünnen, absorbierenden Polyurethanschaumstoffkompresse sowie einem elastischen, atmungsaktiven Vliesstoffträger.

Aufgrund seiner spezifischen Eigenschaften bietet sich UrgoCell® Lite für den Einsatz bei zahlreichen chronischen Wunden wie z. B. schwach exsudierenden Ulcera cruris, Dekubitalgeschwüren oder beim Diabetischen Fußsyndrom an. Zudem lassen sich akute Wunden (Verbrennungen 2. Grades, Hautabschürfungen, Unfallverletzungen, postoperative Wunden) und tumorinduzierte Wunden mit empfindlicher Wundumgebung optimal mit UrgoCell® Lite versorgen.

Atraumatischer Verbandwechsel schützt das neue Gewebe

Der in Kontakt mit dem Wundexsudat entstehende Lipidokolloidfilm an der Grenzschicht zwischen Wunde und Wundauflage sorgt für ein feuchtes Wundmilieu, das den Heilungsprozess fördert. Gleichzeitig schützt diese Gelbildung die neu gebildeten Gewebestrukturen beim Ablösen der Wundauflage und sorgt für schmerzfreie und atraumatische Verbandwechsel. Die absorbierende Kompresse gewährleistet eine optimale Drainage der Wundexsudate und schützt die empfindliche Wundumgebung so vor Mazerationen.   UrgoCell® Lite ist sehr flexibel und ermöglicht eine optimale Anpassung an die anatomischen Gegebenheiten der Wunde. UrgoCell® Lite kann je nach Verordnung auch unter einem Kompressionsverband (z. B. UrgoK2®) getragen werden.   Die vorteilhaften Eigenschaften von UrgoCell® Lite – dabei ist insbesondere die sanft haftende TLC-Contact-Matrix zu nennen – erleichtern die pflegerischen Maßnahmen zur Durchführung und Überwachung der Behandlung nachhaltig. Urgocell® Lite ist somit ein weiterer Schritt in Richtung einer besseren Versorgung von Menschen mit chronischen Wunden und mehr Flexibilität in der Wundversorgung.  

++++ Verwendung frei. Beleg erbeten. ++++ 

Der Pressetext und Bildmaterial können unter der E-Mail-Adresse  wilke@medizin-und-markt.de in digitaler Form angefordert werden.    

zurück zu: Presse