Das neue UrgoK2® Lite:

Sichere Kompression, auch für empfindliche Ulcus cruris Patienten

Sulzbach, 1. Juni 2011 - Eine interessante Erweiterung seiner Produktpalette nimmt URGO mit der Einführung von UrgoK2 Lite vor. UrgoK2® Lite wurde für den Einsatz bei venösen sowie gemischt arterio-venösen Unterschenkelgeschwüren sowie bei Ödemen oder trophischen Störungen aufgrund einer venösen Insuffizienz entwickelt. Die spezifischen Eigen­schaften von UrgoK2® Lite erlauben seinen Einsatz bereits ab einem Knöchel-Arm-Index (ABPI) von 0,6.

Weitere Informationen zu UrgoK2 ® Lite finden Sie hier.

zurück zu: News