Autorenhinweise 2017

Originalarbeiten

Es werden nur Arbeiten angenommen, die auf eigenständig erhobenen Daten basieren (keine Übersichtsarbeiten, keine Literaturauswertungen).

Bereits publizierte Arbeiten können ebenso eingereicht werden, wie zur Publikation anstehende oder für den Drei-Länder-Wundpreis angefertigte Arbeiten.

Die Arbeiten dürfen nicht älter sein als aus dem Jahr 2015.

Es werden nur Arbeiten aus dem deutschsprachigen Raum (D/A/CH) akzeptiert.

Gliederung und Aufbau

Der Manuskripttext der Arbeit ist nach folgender Gliederung zu verfassen:

  • Fragestellung
  • Material und Methode
  • Ergebnisse
  • Diskussion
  • Schlussfolgerung

Manuskriptumfang

Maximal 20 Seiten Textmanuskript (englisch oder deutsch) zuzüglich Abbildungen/Tabellen/Legenden plus 2 Seiten zusammenfassendes Abstract (s. Kurzzusammenfassung).

Kurzzusammenfassung und Lebenslauf

Mit der Arbeit ist eine strukturierte deutschsprachige Zusammenfassung mit einem max. Umfang von 2 Seiten abzugeben (auf gesonderten Blättern).

Auch bei Einreichung von bereits veröffentlichten Publikationen (z.B. Sonderdruck) ist die zusätzliche Abgabe dieser deutschsprachigen Kurzzusammenfassung obligat.

Mit der Arbeit ist ein Lebenslauf des Antrag stellenden Autors einzureichen.

Manuskriptgestaltung

Zeilenabstand: 1,5-fach, im Blocksatz
Schriftgröße: 12 Punkt
Manuskriptausdruck: 1,5-zeilig, 3 cm Rand beidseits
Seitennummerierung: fortlaufend
Standardschrift: Times New Roman, Arial, Helvetica

Die zugehörigen Stellen für die Abbildungen und Tabellen sind im Manuskript anzugeben.

Titelseite

Titelseite mit Titel der Arbeit, Name(n) des Autors (der Autoren) sowie der Klinik
oder Einrichtung, in der die Arbeit verfasst wurde.
Am Ende der Titelseite vollständige Adresse des einreichenden Autors angeben.

Abbildungen und Tabellen

Abbildungen und Tabellen auf separaten Seiten, nicht im fortlaufenden Text.

Jede Abbildung muss eindeutig nummeriert und durch die Legende erklärt werden.

Jede Tabelle soll aus sich selbst heraus verständlich sein. Alle Erklärungen, die zum Verständnis der Tabelle notwendig sind, sollen durch die Beschriftung der Tabelle sowie in der Legende erfolgen. Die einzelne Tabelle muss die entsprechende Legende enthalten.

Literaturverweise und Zitate

Literaturverweise werden nach ihrer Reihenfolge im Text durchnummeriert. Im Text erscheinen die Verweiszahlen in Klammern. Am Ende der Arbeit werden die Literaturstellen in dieser Reihenfolge aufgeführt und zitiert. Alle im Literaturverzeichnis verwendeten Zitate sind auch im Text an der entsprechenden Stelle anzuführen.
Es ist eine für wissenschaftliche Arbeiten übliche Zitierweise einheitlich zu verwenden.

Sonstige Angaben

Etwaige Interessenskonflikte (conflicts of interests) sind am Ende der Arbeit vollständig anzugeben.

Einsendung des Manuskripts

In 1-facher Ausfertigung, d.h. einen Ausdruck des Manuskripts inkl. Abbildungen und Grafiken sowie in digitaler Form auf CD-R oder USB-Stick. Bitte möglichst verbreitete Textverarbeitungsprogramme verwenden.
Folgende Dateitypen werden angenommen:
pdf, doc, rtf, odt, xml, docx.
Abbildungen und Grafiken als separate Dateien abspeichern.

Alternativ können alle benötigten Dateien auch per Email eingereicht werden. Bitte achten Sie darauf, dass die Email inklusive aller Anhänge max. 20MB groß sein darf.

Sie haben Fragen zum Forschungspreis oder zur Einreichung?
Ihr Ansprechpartner ist

Dr. Udo Möller
Tel. 0049 (0) 68 97 - 579 422
wundpreis2017@urgo.de